Kaffee gut für die Gesundheit, Schutz vor Krankheit

Kaffee ist das beliebteste Getränk der Deutschen: Jeder Bundesbürger konsumiert durchschnittlich sechs Kilogramm Kaffee im Jahr. Das entspricht etwa 160 Liter des schwarzen Getränks, also vier Tassen pro Tag. Kaffee steigert die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Kaffee schützt die Leber und aktiviert Gallenblase und Verdauung. Kaffee schützt vor einigen Krebsarten. Kaffee kann möglicherweise auch Demenz und Parkinson bessern oder verzögern. Vorsicht ist bei Kinderwunsch und in der Schwangerschaft geboten.

Netzwerk Frauengesundheit Metropolregion Rhein-Neckar

Die Gesundheit von Frauen und Mädchen wird von anderen Faktoren geprägt als die der Männer. Neben den körperlich-biologischen Bedingungen sind auch die Arbeits- und Sozialverhältnisse anders, der Umgang mit Gesundheit und Krankheit und die Verantwortung für die Gesundheit der Familie (Gesundheitsmanagerin). Dem wird in der Gesundheitspolitik wenig Rechnung getragen. Das Netzwerk Frauengesundheit in der Metropolregion Rhein-Neckar will sich für die Verbesserung der Gesundheitsförderung und Gesundheitsversorgung von Frauen einsetzen. Mitglied im Netzwerk können sowohl Einzelakteurinnen, Fachfrauen aus Theorie und Praxis (aus möglichst unterschiedlichen Berufsfeldern) sowie Vertreterinnen aus der Selbsthilfe und Ehrenamtliche werden, die sich engagieren wollen für eine frauengerechte Gesundheitsversorgung vor Ort.
Die nächste Sitzung findet am 14. September 2011, um 17 Uhr, im SOZIALRAUM des Rathauses (2. OG) Viernheim, statt.

Private Krankenzusatzversicherung – nicht nur für Naturheilverfahren

In zahlreichen Artikeln dieses Webmagazins haben Sie schon erfahren, wie hilfreich naturheilkundliche Methoden bei vielen Beschwerden und auch schwersten Erkrankungen sein können. Bei ernsteren Erkrankungen werden Sie aber immer ärztliche Hilfe suchen müssen. Und da beginnt das Problem. Entweder verschreibt Ihnen der Arzt Medikamente auf Rezept, die die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) bezahlt. Das heißt, die Medikamente sind rezeptpflichtig, weil sie Nebenwirkungen haben können und nicht ungefährlich sind. Oder er nennt Ihnen Naturheilmethoden, die aber die GKV nicht bezahlt, weil sie ungefährlich sind oder, mit den Augen der herkömmlichen Wissenschaft gesehen, von umstrittener Wirksamkeit.

Wünsche zum neuen Jahr

Die Tage zwischen Weihnachten und Silvester bringen für viele von uns etwas Ruhe, Zeit, die letzten Monate Revue passieren zu lassen. Viele wünschen sich jedes Jahr zu Silvester, dass das neue Jahr besser als das alte wird. Je älter man wird, umso bescheidener fallen die Wünsche aus, weil so viele Träume im Leben auf der Strecke geblieben sind.
Es sind aber gerade die Träume, welche das Leben ausfüllen und es lohnt sich diese zu erhalten,- auch wenn sie nicht in Erfüllung gehen sollten.
Mit zwei Gedichten von Dr. Bernd Ost und Mutter Teresa wird dazu ermutigt, im Leben seine Träume zu behalten, das Spiel des Lebens zu spielen und das Leben als Abenteuer anzunehmen.

Das individuelle Weihnachtsgeschenk: Heilimpulse

Jetzt hören wir in der Kirche und erzählen unseren Kindern: „Bald ist Weihnachten und der Heiland kommt“. Heiland, das erinnert an Heil und an Heilung. Auch die, die nicht viel mit dem Christentum zu tun haben wollen, wünschen sich Heilung, des Körpers, der Seele, der...

Zu Weihnachten Gesundheit schenken

Was steht in Deutschland auf der Wunschliste ganz oben? Gesundheit! Was sonst? Natürlich kann keiner von uns schicksalhaften Erkrankungen ausweichen. Manchmal sind jedoch Kleinigkeiten ausreichend, um unser Wohlbefinden zu bessern oder sogar die Gesundheit wieder herzustellen. Deshalb möchte ich Ihnen einige Tipps geben, wie Sie Ihren Lieben den Gesundheits-Wunsch zu Weihnachten erfüllen können. Folgende Bereiche habe ich für Sie ausgewählt:

* Gesunde Nahrungsergänzungen
* Gesunde Körperpflege
* Gesunde Bewegung
* Bücher zur Gesundheit

Vegetarismus heute: vom „Hasenfutter“ zum Genuss-Menue

Gerade steht ein amerikanisches Buch auf der Bestsellerliste: „Tiere essen“, in dem der Autor Jonathan Safran Foer beschreibt, was er auf seiner Reise durch die Tierställe erlebt hat. Ihn haben diese Erlebnisse zum Vegetarier gemacht. In diesem Artikel stelle ich...

Endlich Urlaub: Buchvorschläge für den Reisekoffer

Zwar ist für viele von Ihnen der Sommerurlaub schon vorbei, aber jetzt kommen ja die dran, die sich nicht mehr nach den Schulferien richten müssen, die ohne Kinder verreisen und deshalb umso mehr Zeit haben, endlich mal viel zu schmökern. Auch ich hatte mir in diesem...