Home » Kultur

Viel Glück für das Neue Jahr

Von | 29. Dezember 2009 – 18:38 3 Kommentare 9.998 AufrufeDrucken

klein9Das Netzwerk Frauengesundheit wünscht allen LeserInnnen einen friedlichen und fröhlichen Übergang in das Neue Jahr. Als Gegenstück zu dem Heidelberger Feuerwerk möchte ich Ihnen ein besinnliches Gedicht mit auf den Jahresweg geben. Vielleicht geht ja der eine oder andere dieser Wünsche in Erfüllung und es gelingt uns in dem einen oder anderen Augenblick einer der guten Vorsätze. Ich freue mich darauf, Ihnen zuhören zu dürfen.

Gebet von Antoine de Saint-Exupery

Ich bitte nicht um Wunder und Visionen, Herr,

sondern um Kraft für den Alltag.

Lehre mich die Kunst der kleinen Schritte.

Mach mich findig und erfinderisch,

um im täglichen Vielerlei und Allerlei

rechtzeitig meine Erkenntnisse und Erfahrungen

zu notieren, von denen ich betroffen bin.

Mach mich griffsicher in der richtigen Zeiteinteilung.

Schenke mir das Fingerspitzengefühl, um herauszufinden,

was erstrangig und was zweitrangig ist.

Ich bitte um Kraft für Zucht und Maß,

dass ich nicht durch das Leben rutsche,

sondern den Tagesablauf vernünftig einteile,

auf Lichtblicke und Höhepunkte achte,

und wenigstens hin und wieder Zeit finde

für einen kulturellen Genuss.

Lass mich erkennen, dass Träume nicht weiterhelfen,

weder über die Vergangenheit, noch über die Zukunft.

Hilf mir, das Nächste so gut wie möglich zu tun

und die jetzige Stunde als die wichtigste zu erkennen.

Bewahre mich vor dem naiven Glauben,

es müsste im Leben alles glatt gehen.

Schenke mir die nüchterne Erkenntnis,

dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge

eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind,

durch die wir wachsen und reifen.

Erinnere mich daran,

dass das Herz oft gegen den Verstand streikt.

Schick mir im rechten Augenblick jemand, der den Mut hat,

mir die Wahrheit zu sagen.

Ich möchte Dich und die anderen immer aussprechen lassen.

Die Wahrheit sagt man nicht sich selbst, sie wird einem gesagt.

Ich weiß, dass sich viele Probleme dadurch lösen,

dass man nichts tut.

Gib, dass ich warten kann.

Du weißt, wie sehr wir der Freundschaft bedürfen.

Gib, dass ich diesem schönsten, schwierigsten, riskantesten

und zartesten Geschenk des Lebens gewachsen bin.

Verleihe mir die nötige Phantasie,

im rechten Augenblick ein Päckchen Güte,

mit oder ohne Worte, an der richtigen Stelle abzugeben.

Mach aus mir einen Menschen,

der einem Schiff mit Tiefgang gleicht,

um auch die zu erreichen, die „unten“ sind.

Bewahre mich vor der Angst,

ich könnte das Leben versäumen.

Gib mir nicht, was ich mir wünsche, sondern was ich brauche.

Lehre mich die Kunst der kleinen Schritte!klein5

3 Kommentare »

  • Liebe Ingrid,
    Deine Gebetszeilen sind sehr ganzheitlich und sprechen für sich…! Danke für diese bodenständigen, relitätsnahen und umfassenden Lebensweisheiten. Ich werde sie ausdrucken und bei uns an der Akademie aushängen unter „Tipp des Tages“.

    Auf ein Treffen in Heidelberg oder sonstwo freuen wir uns jetzt schon.
    Für Dein wertvolles und unermüdliches Wirken zum Wohle der Patienten und zur Aufklärung der Menschen im Sinne ganzheitlicher und nachhaltiger Gesundheit wünschen wir Dir weiterhin ganz viel Kraft, Gesundheit, Freude und Liebe…
    Herzlichst Gert & AfG-Team

  • Liebe Ingrid,
    vielen Dank für das schöne Gebet, das man sich täglich durchlesen sollte. Danke ich werde es mit ausdrucken, damit ich es immer griffbereit habe.
    Hans und ich wünschen dir alles Liebe und Gute, Gesundheit und weiterhin viel Erfolg. Roswitha

  • Barbara sagt:

    Liebe Ingrid,

    vielen Dank für die schönen Zeilen von Exupery. Da steckt wirklich alles drin, was wir für das Neue Jahr und für unser ganzes Leben gebrauchen können.Ich wünsche Dir auch ein ganz gesegnetes Neues Jahr.
    Vielleicht gibt es ja mal wieder ein Treffen in Heidelberg
    Liebe Grüße Barbara

Kommentar schreiben

Hier können Sie Ihren Kommentar hinzufügen. Sie können diese Kommentare auch mittels RSS abonnieren

Seien Sie nett. Halten Sie es sauber. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

Um Ihren eigenen Gravatar einzurichten, registrieren Sie sich bitte bei Gravatar.