Home » Naturheilverfahren, Schwangerschaft

Luna Yoga® und seine Heilweise

Von | 19. Mai 2016 – 22:37 3.391 AufrufeDrucken

Luna-Yoga® kann Frauen in allen Lebensphasen und deren verschiedenen Herausforderungen begleiten und stärken.

Luna Yoga ©AnjaBeutler

Luna Yoga ©AnjaBeutler

Hormonelle Schwankungen können ein Zeichen dafür sein, dass Frau ihren natürlichen Rhythmus verloren hat. Gerade in Umbruchsituationen, wie z. B. während der Familienplanung, der Suche nach neuen beruflichen Perspektiven, in den Wechseljahren oder in Trauerphasen, kommt es neben der erhöhten Stressbelastung leicht zum Ungleichgewicht im Hormonhaushalt.

Frauen sind allein durch die monatliche Menstruation deutlicher mit den Zyklen der Natur verbunden als Männer. Inzwischen weiß man aber, dass jedes Lebewesen Rhythmen unterlegen ist. Denken wir nur an den Schlaf-/Wachrhythmus, die Wechsel der Jahreszeiten oder auch an die Organuhr aus der TCM, die zeigt, dass unsere Organe bestimmte Arbeits- und Ruhezeiten haben. Fällt der Mensch langfristig aus diesen vorgegebenen natürlichen Rhythmen können sich sowohl körperliche als auch seelische Schwachstellen manifestieren.

Haben Sie schon einmal darauf geachtet, ob und wie der Mond Sie beeinflusst? Welche Frau kennt nicht die unterschiedlichen Stimmungen innerhalb eines Menstruationszyklus’ oder in den verschiedenen Phasen des Frau-Seins (Pubertät, Schwangerschaft, Wechseljahre)?

In diesem Artikel möchten wir Ihnen Luna Yoga® vorstellen und nehmen das Wichtigste gleich vorweg:

Luna-Yoga® kann Frauen in allen Lebensphasen und deren verschiedenen Herausforderungen begleiten und stärken. Frauen lernen, bei sich zu bleiben, einen natürlichen, respektvollen Umgang mit sich und dem „eigenen Zyklus“ zu entwickeln. Damit stärkt Frau den liebevollen Umgang mit ihrem Frau-Sein. Schöpferische Kräfte, die eigene Kreativität und das eigene Potenzial dürfen sich frei entfalten.

Woher kommt Luna-Yoga®?

Luna Yoga ist eine moderne Form des Hatha-Yoga. Es ist ein eigenständiger Yoga-Stil von Adelheid Ohlig (*1945 in Frankfurt/Main) in den 1980er Jahren entwickelt. Luna Yoga® als neu belebte Körperkunst setzt sich aus Techniken der altindischen Weisheitssysteme Yoga und Tantra zusammen und verbindet diese mit modernen Körpertherapien. Luna Yoga® ist eine alte Heilweise, die bereichert wird durch fundiertes Frauenwissen und moderne Erkenntnisse aus Medizin und Psychologie.

Auf Grund einer eigenen schweren Erkrankung suchte Ohlig nach alternativen Heilmethoden und begegnete der israelischen Tänzerin Aviva Steiner, bei der sie sich weiterbilden ließ. Mit ihrer langjährigen Yoga-Praxis und ihrer intensiven Suche nach Heilung bei spezifischen Beschwerden, wie Zyklusstörungen oder Menstruationsbeschwerden, entwickelte Ohlig das Luna Yoga®. Von Steiner übernahm sie hierzu die Heilgymnastik und entwickelte die so genannten Fruchtbarkeitstänze weiter, die eine direkte Wirkung auf das Hormonsystem zeigen und sogar eine Verbesserung der Spermienqualität bei Männern erzielen.

Wie funktioniert Luna-Yoga®?

Die sanfte Seite leben

Indische Brücke mit viel Beinkraft ©AnjaBeutler

Indische Brücke mit viel Beinkraft ©AnjaBeutler

Die ruhigen Spür-Übungen werden im eigenen Atemfluss ausgeführt. Sie lassen das Gefühl für den eigenen Körper wachsen und vertiefen die Durchblutung vor allem im Bauch- und Beckenraum. So kennen wir im Luna Yoga® viele wunderbare Übungen für Bauch und Becken, zum Lösen von Spannungen, zum Kräftigen des Beckenbodens und der Beckenmuskulatur insgesamt. Die verschiedenen Atemübungen laden ein, den eigenen Atemrhythmus den Stimmungen und Bedürfnissen anzupassen oder auch darüber hinauszuwachsen.

Was tut gut?

Die wilde Seite entdecken

Die tanzähnlichen Übungen beleben Körper, Geist und Seele, geben Freude an der kraftvollen Bewegung und das natürliche, stärkende Selbstbewusstsein zurück.

Was will ich?

Körperliche Wirkungen von Luna-Yoga®

Luna Yoga® bewirkt nicht nur die gute Durchblutung des Beckens, sondern auch eine Harmonisierung des Hormonzyklus’. Daher kann es heilsam eingesetzt werden bei allen Beschwerden im Zusammenhang mit Hormonunregelmäßigkeiten und Hormonungleichgewichten. Es kann als effektive, natürliche Methode Abhilfe schaffen bei Erkrankungen wie Eierstockzysten, Myomen, Endometriose, PMS und Wechseljahresbeschwerden. Darüber hinaus sorgt Luna Yoga® bis ins hohe Alter für die Gesunderhaltung unserer Fortpflanzungsorgane.

Einige Anwendungsgebiete im Luna-Yoga®

  • Entspannung ©AnjaBeutler

    Entspannung ©AnjaBeutler

    Fruchtbarkeit, auch im geistigen Sinne, erreichen

  • Stärkung der Selbstheilungskräfte und Gesunderhaltung
  • Harmonisierung des Immunsystems
  • Weiterentwicklung der Kreativität
  • Wohlbefinden und Einklang mit sich selbst
  • Stärkung der Sexualkraft
  • Unterstützung in der Rekonvaleszenz und nach uro-genitalen Operationen
  • Unterstützung von therapeutischen Prozessen
  • Rückengesundheit

Und im speziellen: Luna Yoga® für das kinderlose Paar

In der heutigen Zeit leiden viele Paare unter ungewollter Kinderlosigkeit. Bei korrekter Anleitung kann Luna Yoga® den Eisprung und die Menstruation auslösen und damit einen regelmäßigen Zyklus schaffen. Beim Mann sorgt es für eine Verbesserung der Samenqualität und damit für eine höhere Zeugungsfähigkeit. Außerdem findet das Paar in der Praxis einen willkommenen Ausgleich zur inneren Anspannung.

Meditationen, Fruchtbarkeitstänze, Entspannungsmethoden, Atembeobachtungen und weitere, die Kreativität fördernde Techniken, ergänzen das Programm.

Luna Yoga lebt vom regelmäßigen Üben®, aber…

kleiner Hund ©AnjaBeutler

kleiner Hund ©AnjaBeutler

Wie bei allen Therapien kommt der Erfolg nicht über Nacht. Jede(r) Interessierte(r) muss selbst ihren/seinen Beitrag leisten. So lebt Luna- Yoga® vom regelmäßigen Üben. Die Wirksamkeit der Methode hängt von der Genauigkeit der Yoga-Einheiten ab. Einmal die Woche zu üben ist gut.

Bei schwerwiegenden Themen/ Gesundheitsproblemen empfiehlt sich ein individuell ausgearbeitetes tägliches Übungsprogramm von einer erfahrenen Luna-Yoga Lehrerin. Gruppen-/ und Einzelarbeit können sich dann wunderbar ergänzen.

Aus der Praxis-Erfahrung der Autorin

Meditation und Traumreisen verbinden sich auf der seelischen Ebene mit Körper und Geist. Oft sind es unruhige und dann auch beunruhigende Gedanken und Vorstellungen, die betroffene Frauen hindern, den Impulsen des Körpers zu folgen. Doch genau das braucht die Körperlichkeit, um genesen und heilen zu können.

Der Körper weiß oft, was gut für die Einzelnen ist. Sie können lernen zu spüren, zu fühlen, zuzuhören. Dies ist ein Weg die Selbstheilungskräfte anzuregen, den Raum für heilende Impulse zu schaffen und Wege für Lösungen zu sehen.

Für mich ist Luna-Yoga®

  • Eine ganz natürliche Burn-out Prophylaxe
  • Eine wohltuende (Körper-) Wahrnehmungsschule
  • Ein Intuitionstraining
  • Eine Körperarbeit, die lehrt, sich mit der Weisheit der Natur zu verbinden

Bei Interesse schauen Sie doch die untenstehenden Webseiten an und wenden Sie sich an eine ausgebildete Luna-Yoga®-Lehrerin. Wir arbeiten natürlich Hand in Hand mit erfahrenen Frauenärzten/Frauenärztinnen.

Über die Autorin

AutorinAnnette-Francesca Koeslin von der Reidt ist Heilpraktikerin, Homöopathin und Luna Yoga®-Lehrerin.

Sie lebt und arbeitet in Hamburg, ist tätig in der Erwachsenenbildung und in eigener Praxis mit ganzheitlicher Therapie und Körperarbeit.

Kontakt

www.lunaYoga-Heilpraxis.de

a.koeslin@hotmail.com

Therapeutensuche und Ausbildung

www.luna-yoga.de

www.luna-yoga.com

Buchempfehlungen und CD

Die bewegte Frau

Ohlig die bewegte frauDieses Yoga- Übungsbuch „Die bewegte Frau„, das Adelheid Ohlig bereits 1991 herausgab, führt durch die Jahreszeiten. Sanfte Übungen, kraftvolle, herausfordernde Stellungen und viele Mythologien, die nachdenken lassen über die Asanas.

“ Mit der Frische des Frühlings neue Kräfte im Körper wecken „, ist das Motto der Übungen fürs Frühjahr von Adelheid Ohligs Übungsbuch. Ein poetisches und zugleich detailliertes Übungsbuch mit schönen Fotos für die verschiedenen Übungen. Sehr inspirierend !

Luna Yoga

Ohlig luna yogaDies ist die erweiterte und neu bearbeitete Version des ersten Luna Yoga Buches.
“ Leicht, tief und heilsam zugleich „, schreibt Yoga aktuell zu dieser aktualisierten Orginalausgabe. Wer mehr über Luna-Yoga erfahren möchte, die Entstehung, den Hintergrund und die möglichen Anwendungen, findet in diesem Buch Anregungen, Eindrücke und einen Übungsteil mit gezeichneten Asanas (Haltungen). Es vermittelt den Geist von Luna Yoga und seiner Begründerin Adelheid Ohlig.

Luna Yoga bei Kinderwunsch

luna Yoga CD_605x600Diese Audio-CD von Adelheid Ohlig ist gerade in diesem Jahr herausgekommen. Sanft und stark zugleich wirken die Luna Yoga Bewegungen und Haltungen, die auf dieser Audio CD „Luna Yoga bei Kinderwunsch“ zur Anregung der Fruchtbarkeit vorgestellt werden. Klare und ausführliche Erläuterungen erlauben ein leichtes Nachahmen. Atemlenkungen runden das Programm ab. Für Frauen und Männer geeignet.

Haben Sie schon Erfahrungen mit Luna Yoga? Dann berichten Sie unseren Leserinnen doch von Ihren Erlebnissen in einem Kommentar!

Kommentar schreiben

Hier können Sie Ihren Kommentar hinzufügen. Sie können diese Kommentare auch mittels RSS abonnieren

Seien Sie nett. Halten Sie es sauber. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

Um Ihren eigenen Gravatar einzurichten, registrieren Sie sich bitte bei Gravatar.