Heilen mit bioidentischen Hormonen: Wie chronische Krankheiten und Wechseljahresbeschwerden erfolgreich behandelt werden können

Amazon.de Price: 14,99 (vom 09/04/2020 05:53 PST- Details)

Viele chronische Erkrankungen, die auf den ersten Blick nichts mit einem hormonellen Ungleichgewicht zu tun haben scheinen, sprechen außergewöhnlich gut auf die Behandlung mit individuell dosierten, körpereigenen Hormonen an. Nicht selten ist z.B. Migräne die Folge eines Östrogenmangels, Depressionen können aus einem Mangel an Progesteron entstehen, Übergewicht durch einen Überschuss an Cortisol, Haarausfall durch eine Schilddrüsenunterfunktion und Akne durch ein Zuviel an Testosteron.
Statt einzelne Symptome mit verschiedenen Medikamenten zu behandeln, die mit vielen Nebenwirkungen einhergehen, setzt die bioidentische Hormontherapie an den Ursachen an – und davon profitieren wir ein Leben lang! Krankheiten, die mit zunehmendem Alter in den Vordergrund rücken, wie Osteoporose, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Demenz, können mithilfe von bioidentischen Hormonen, die identisch sind mit genau den Hormonen, die der Körper in jungen Jahren noch selbst produziert hat, erfolgreich therapiert werden.
Das erfahrene Autorenteam, allen voran der Arzt Jens Keisinger, der sich seit vielen Jahren auf bioidentische Hormone spezialisiert hat, zeigt in diesem praktischen Ratgeber auf, wie massiv sich das hormonelle Ungleichgewicht auf unsere Gesundheit auswirkt. Dank der zahlreichen Patientenberichte ist die Vorgehensweise bei den einzelnen Beschwerdebildern leicht nachvollziehbar. Die ausführlichen und auch für Laien verständlichen Informationen zu Diagnose, Blutwerten und anschließender Therapie sind zudem eine ideale Vorbereitung für den nächsten Arztbesuch.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Heilen mit bioidentischen Hormonen: Wie chronische Krankheiten und Wechseljahresbeschwerden erfolgreich behandelt werden können“
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, als Namen können Sie auch ein Pseudonym verwenden.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.