PinkPumps – eine Metapher, die bewegt

Im Februar bin ich 50 geworden. Was macht man da? Sich zur Ruhe setzen? Schauen, wie man den Rest des Lebens auch noch über die Runden bringt? Angst haben, nur ja nicht gekündigt zu werden? Nein, das ist gar nicht meines. Ich starte nochmals richtig durch! Ich nutze all meine Lebenserfahrung und meine Berufserfahrung und paare all das in einem wunderbaren Unternehmen. Wenn Sie wissen wollen, wer oder was diese Faszination auslöste und was für schwerwiegende Folgen sich daraus ergaben, lesen Sie den ganzen Artikel.