Die unterdrückte Weiblichkeit: Wie Frauen darunter leiden, Männerrollen spielen zu müssen

Amazon.de Price: 18,99 (vom 19/03/2020 04:47 PST- Details)

Weiblichkeit leben in einer maskulinen Welt Die neue Stellung der Frau in der Gesellschaft und die veränderte Wahrnehmung der Geschlechterrollen führen dazu, dass viele Frauen sich ihrer maskulinen Seite zuwenden. Manche haben dabei den Zugang zu ihrer Weiblichkeit völlig verloren. Männer entwickeln dagegen einen neuen Zugang zu ihrer femininen Seite. Die Veränderung hat tiefgreifende Konsequenzen für die Beziehungen zwischen den Geschlechtern. Viele Partnerschaften scheitern daran. Aus ihrer Praxis als Therapeutin zeigt Jennifer Granger, wie Frauen mit dieser Situation umgehen und sie bewältigen können. Auf humorvolle, einfühlsame Art stellt sie die neuen Persönlichkeitstypen vor, die aus den Veränderungen hervorgegangen sind: die Andro-Frau, die Gutmütige, die Falsche und die Pantherfrau. Nur wer seinen Typ erkennt und versteht, kann ihn auch überwinden und zur verlorenen Weiblichkeit zurückfinden, mit der eine erfüllte Beziehung wieder möglich wird.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die unterdrückte Weiblichkeit: Wie Frauen darunter leiden, Männerrollen spielen zu müssen“
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, als Namen können Sie auch ein Pseudonym verwenden.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.