Hitzewallungen in den Wechseljahren und wohin die Reise geht

Hitzewallungen, Wechseljahre: Es ist der Schrecken vor dem drohenden Verfall, die Angst vor dem Altwerden und allem, was für eine Frau damit zusammen hängt. Der Verlust von Vitalität, Attraktivität, Leistungsfähigkeit und vielem mehr. Wenn eine Frau diese Ängste in sich trägt und diese Sichtweise auf die Wechseljahre, wie sie von medizinischer Seite dargestellt werden, verinnerlicht hat, wird sie mehrfach täglich an diese Ängste erinnert, immer dann, wenn sich Symptome zeigen. Damit programmiert sich die Frau unbewusst selbst auf Verfall. Ihr Körper wird ihr bald auch äußerliche Anzeichen liefern, die ihre Ängste bestätigen, womit die unbewusste Programmierung noch mehr Fahrt aufnimmt.