Wechseljahre – Praktische Begleitung für diese Lebensphase

Glück, dass Dank der Pille die Wechseljahresbeschwerden so spät eingesetzt haben! Hier finden Sie weitere Artikel zu Ihren Beschwerden: http://www.netzwerk-frauengesundheit.com/expertenchat-hormontherapie-wechseljahre/ http://www.netzwerk-frauengesundheit.com/wechseljahre-sind-keine-krankheit-und-das-klimakterium-braucht-man-nicht-zu-furchten-auszug-meines-interviews-bei-bio/ http://www.netzwerk-frauengesundheit.com/hilfe-bei-hitzewallungen-in-den-wechseljahren/ Gerade ist auch zum Schmökern ein Brigitte Spezialheft…

Expertenchat: Wechseljahre mit oder ohne Hormontherapie

An Beschwerden in den Wechseljahren leidet jede zweite bis dritte Frau. Die Beschwerden in den Wechseljahren können auf verschiedenen Wegen behandelt werden. Bei einem Expertenchat der BKK am 18.Juli 2011…

Wie Sie Myome vermeiden oder selbst heilen können

…und 2011 wurden mir Zysten entfernt. Meine Frauenärztin wollte mir jetzt die Pille verschreiben. Da mein Körper nicht gut auf die Pille reagiert , habe ich es natürlich abgelehnt. Meine…

Hilfe bei Hitzewallungen in den Wechseljahren

weiß, was er einer Frau in den Wechseljahren geben soll. Nun muss ich sagen, ich bin 54 Jahre, schon lange in den Wechseljahren. Habe jahrelang Remifemin und Johanniskraut zusätzlich genommen….

PMS können Sie ohne Hormone heilen

…Zusammensetzung der Pille (Östrogen zu viel/zu wenig, Gestagen unverträglich). Zum anderen ist die Pille ein Mikronährstoffräuber, so dass unbedingt regelmäßig eine Vitamin/Mineralstoffergänzung eingenommen werden sollte. Dasselbe gilt für die Hormonspirale,…