Chronisch krank, gereizter Darm, Darmflora schuld?

Chronische und wiederkehrende Erkrankungen können durch eine gestörte Darmflora mitbedingt sein. Unterstützung der Darmflora kann Hilfe bringen. © barmaleeva – Fotolia.com Bakterien verbinden wir mit Schmutz und Erkrankungen, aber nur…

Eine gesunde Darmfunktion – aber natürlich!

…Aufgaben übernimmt. So ist der Darm unser wichtigstes Immunorgan – hier sitzen etwa zwei Drittel der Abwehrzellen. Chronische oder wiederkehrende Infekte, Abwehrschwächen, Entzündungen und Allergien nehmen häufig hier ihren Anfang….

Gerade noch unheilbar krank und jetzt gesund!

…bedeutsamer Entgiftungsfunktionen Schädigung der Halswirbelsäule (Dehnung der Bänder am Kopfgelenk und Arthrose) Chronisch wiederkehrende Mandelentzündung Sehr kräftezehrende, sportliche Betätigung Bedeutsame diagnostische Auffälligkeiten meiner Erkrankung Störung der Energieproduktion in den Körperzellen…

PMS können Sie ohne Hormone heilen

…Zeit nicht als solches erkannt – bis dann endlich der Arzt, der Apotheker, die beste Freundin oder der aufmerksame Partner den entscheidenden Hinweis auf die periodisch wiederkehrende Symptomatik geben. PMS…

Scheidenpilze, Behandlung mit Chemie oder Homöopathie?

…mit wiederkehrenden Candida-Infektionen der Scheide in drei Gruppen. Gruppe A erhielt Itraconazol plus Milchsäurebakterien, Gruppe B erhielt Itraconazol ohne Zusatz und Gruppe C wurde nach den Regeln der klassischen Homöpathie…