Immer wieder Blasenentzündung muss nicht sein

…einem Jahr an wiederkehrender blasenentzündung. Ich nehme das angocin und bin soweit gut zurecht gekommen aber ich bekomme trotzdem eine blasenentzündung wenn ich es versuche abzusetzen Vor einem Jahr hatte…

Pflanzenkraft von WALA gegen Blasenentzündung und Reizblase

…In dieser Zeit leiden Frauen besonders häufig unter urologischen Erkrankungen wie Blasen- und Nierenbeckenentzündungen oder Reizblase. Fast täglich bekomme ich Anfragen, wie frau wiederkehrende Blasenentzündungen selber vermeiden kann. In früheren…

Vulvodynie, Schmerzen im Intimbereich

Blasenentzündung an die immer wiederkehrend war mehrere Behandlungen mit Antibiotika sorgten dafür dass ich anfällig gegen Pilze wurde. Immer wiederkehrende Blasenentzündungen machten mir das Leben schwer. Eine Blasenschwäsche begleitet mich…

Hilfe bei Scheideninfektionen. Teil 1 allgemeine und spezifische Maßnahmen

Blasenentzündung: http://www.netzwerk-frauengesundheit.com/die-chronische-harnwegsinfektion-bei-frauen-eine-diagnostische-und-therapeutische-herausforderung/ und http://www.netzwerk-frauengesundheit.com/immer-wieder-blasenentzundung-muss-nicht-sein/ Viel Erfolg! Oksana Hallo Frau Gerhard, seit ca. 1 1/2 Jahren leide ich unter ständig wiederkehrendem Jucken der Scheide (sowohl Innen als auch Aussen). Angefangen hat…

Hilfe: Teufelskreis Blasenentzündung und Scheidenentzündung

…eine Infektion aus, also gilt es herauszufinden, was wiederkehrende Blasenentzündungen und wiederkehrende Scheidenentzündungen gemeinsam haben, oder was mit Ihnen los ist, dass ausgerechnet Sie immer wieder daran erkranken. Der Schlüssel…

Wiederkehrende Scheidenentzündungen, was Experten raten

Blasenentzündungen und Scheidenentzündungen. Habe mehrmals im Jahr ein Antibiotikum erhalten. Seit Januar 2018 wurde Gott sei dank keine Blasenentzündung mehr nachgewiesen. Gegen die Strepptokoken in der Scheide habe ich im…

Antibiotika bei Blasenentzündungen, muss das sein?

…immer wiederkehrenden Blasenentzündungen helfen können. Sie motivieren mich ja richtig, mit dem Blog weiterzumachen! Herzlichen Dank! Brigitte Liebe Frau Prof. Dr. Gerhard, auch ich leide an immer wiederkehrende BE, besonders…