Wiederkehrende Scheidenentzündungen, was Experten raten

…Hauterkrankung (Lichen sclerosus, Lichen ruber, Psoriasis, ekzematöse Veränderungen) die Ursache für die dauernd infektbereite Haut waren. Auch die Partnerinfektionen, bzw. deren Sperma (nicht nur die Infektionen, auch Medikamente wie Antibiotika…

Vulvodynie, Schmerzen im Intimbereich

…schon die Diagnose Lichen S., Hautarzt und eine andere Frauenärztin glauben es nicht. Eine Biopsie habe ich noch nicht durchführen lassen, da ich persönlich nicht an ein Lichen S. glaube….