Bücher über Weiblichkeit, Liebe und Sexualität

Hier finden Sie von mir ausgewählte interessante Buchvorschläge zum Thema Weiblichkeit, Liebe und Sexualität, die Sie auf diesem Weg direkt bei Amazon.de bestellen können.


Birgit Faschinger-Reitsam, Sabine Paul

Schuhrakel

44 Künstlerkarten mit Begleitbuch

Mit dem SCHUHRAKEL, hat frau gute Karten in der Hand: Ein Coaching-Kartenset für Erfolgsfrauen, die sich spüren wollen. Wer gedanklich feststeckt, zieht eine Karte und lässt sich von den treffsicheren Impulsen überraschen. Die ausgefallenen Motive lassen uns schmunzeln, und im beiliegenden Buch holt frau sich Körperweisheiten und Businesstipps, die sie sofort umsetzen kann. Ein Geschenk für sich selbst oder gute Freundinnen. Bei Treffen unter Frauen ein heißer Tipp, um ins Gespräch zu kommen und sich gegenseitig noch besser kennenzulernen.

Artikel zum Buch:
Tabuthema: Scheidentrockenheit


Birgit Faschinger-Reitsam

Wenn Tango Leiden schaf(f)t

In diesem ersten Buch von Birgit Faschinger-Reitsam wird die Leserin mitgenommen in eine zunächst persönliche Leidens- und Lebensgeschichte einer Frau, die sich erst dann mit ihrem Körper beschäftigt, als er nicht mehr so funktioniert, wie er sollte. Die begeisterte Tango-Tänzerin wurde von ihren Füßen im Stich gelassen. Durch die intensive Beschäftigung mit ihren Füßen, das Erlernen eines liebevollen Umgangs mit sich und ihren Füßen, das Hineinspüren in ihre Bedürfnisse gelang es ihr, sich mit eigenen Methoden und vielen hilfreichen Tricks wieder gesund und fit zu machen. Das Buch, das ursprünglich als Ratgeber und Hilfestellung für Tanzlehrer, Tänzerinnen und Fußkranke gedacht war, kann aber vielen Frauen eine Hilfe sein, die zwar mit beiden Füßen im Leben stehen, durch berufliche Herausforderungen aber sich selber (und ihre Füße) vernachlässigen.

Artikel zum Buch:
Tabuthema: Scheidentrockenheit


Susanne Hühn

Raum für Deine innere Frau

Deine innere Schale oder der Schlüssel zum weiblichen Selbst

Dieses Buch hat mich mit seiner Aufmachung und seiner liebevollen Gestaltung sofort angesprochen. Der Vergleich mit der inneren Schale, die jede Frau in sich trägt und nach Bedarf öffnen oder schließen kann, ist sehr eingängig. Gleich beim ersten Lesen gönnt frau sich eine kleine Meditation mit der inneren Schale, erstaunlich, wie schnell sie sich damit vertraut machen kann. Durch zahlreiche geführte Meditationen gelangt sie immer tiefer an ihren Kern. Einprägsame Rituale kann sie allein oder in der Gruppe erleben. Der Titel des Buches verspricht nicht zu viel: Du gelangst zu Deiner inneren Frau.

Artikel zum Buch:
Erfülltes Frausein leben


Barbara Reik

Sicher als Frau

So schützen Sie sich vor Übergriffen

Seit über einem Jahr geht bei uns Frauen die Angst um: Flüchtlingslager in der Nachbarschaft, herumlungernde junge Leute, die uns belästigen, Amokläufer in Supermärkten usw. Jeder kennt irgendjemanden, der angegriffen, bestohlen oder verfolgt wurde. Deshalb ist es wichtig, dass wir uns nicht panisch machen lassen, sondern uns mit unserer Angst auseinandersetzen und ganz rational einen Präventions- und Notfallplan aufstellen.

In diesem Ratgeber arbeitet die Selbsthilfe-Expertin Barbara Reik systematisch die Situation der möglicherweise bedrohten Frau auf, gibt aber auch Hinweise für Frauen, die schon Gewalt erlebt haben. Sie erklärt, warum Angst etwas ganz Wichtiges ist, Angst, die lebensrettend sein kann. Wenn Angst aber unseren Alltag beherrscht und uns handlungsunfähig und unglücklich macht, dann ist es an der Zeit, etwas zu unternehmen.

Die Autorin gibt viele wichtige Tipps für Jung und Alt, wie frau sich vorsorglich und im Akutfall verhalten kann. Übersichtliche Checklisten machen es einfach, mit verschiedenen Situationen umzugehen. Einfache Abwehrübungen sind skizziert. Wichtige Telefonnummern für den Notfall ergänzen das Buch.

Dieser kompakte Ratgeber gehört in jeden (Frauen)Haushalt, bereits Ihr Teenager sollte den Inhalt kennen und sich damit auf „die Welt draußen“ vorbereiten können.

Artikel zum Buch:
Gewalt gegen Frauen: So können Sie sich schützen


Kristina M. Rumpel

Die Kraft des Weiblichen

Das Buch „Die Kraft des Weiblichen“ ist eine Weiterentwicklung zu FlowBirthing: kraftvoll gebären führt zu kraftvoll leben. Wichtig ist der Untertitel des Buches „Der Schlüssel für Frau und Mann in eine lebensbejahende Welt“. In dem Buch beginnt die Autorin mit der Schöpfung und folgt der weiblichen Kraft in der Geschichte der verschiedenen Kulturen. Dabei betont Rumpel immer wieder die Bedeutung des Nebeneinanders und Miteinanders der männlichen Qualitäten (bspw. Mut und Entschlossenheit) und der weiblichen Qualitäten (Intuition, Kreativität, Lebenslust, Mitgefühl, Selbstliebe). Wunderschöne Illustrationen und Gedichte verdeutlichen die verschiedenen Lebensaspekte.

Artikel zum Buch:
Wiedererweckung der weiblichen Kraft


Katrin Langholf

Von der Schönheit Frau zu sein

Heilung und Entfaltung der Weiblichkeit

In diesem Sachbuch und Ratgeber für Frauen, nimmt Katrin Langholf Sie mit auf eine Reise in die individuelle und kollektive Geschichte der Weiblichkeit. Sie sind eingeladen, sich auf einen inneren Prozess einzulassen, um mehr über das Frau-Sein zu erfahren und sich auf tieferen Ebenen selbst zu begegnen. Das Buch enthält viele praktische Anleitungen und Übungen, mit denen Sie herausfinden, welche Einflüsse uns von den Wurzeln der weiblichen Energie über lange Zeit getrennt haben und wie wir zu ihnen zurückfinden.

Artikel zum Buch:
Weiblichkeit, die Kraftquelle im Lebenszyklus einer Frau


Miranda Gray

Roter Mond

Von der Kraft des weiblichen Zyklus

Miranda beschreibt ihn als große Kraftquelle, die tief verbunden ist mit dem Entstehen, Werden und Vergehen alles Lebendigen. „Roter Mond“ ist eine Einladung an uns Frauen, unseren ureigenen Zyklus mit seinen unterschiedlichen Energiephasen zu erforschen, gleichbedeutend einer Abenteuerreise, an deren Ende ein großer Schatz zu finden ist.

Artikel zum Buch:
Die Kraft der Weiblichkeit


Grit Scholz

Das Tor ins Leben

In diesem Fotoband „Das Tor ins Leben“ hat Grit Scholz 65 Vulva-Fotos von 18-75-jährigen Frauen in all ihrer Vielfalt aus verschiedenen Blickwinkeln dargestellt. Durch die Gegenüberstellung mit Entsprechungen aus der Natur in Bäumen oder Blumen verlieren die Bilder jegliche pornographische Note, sondern regen an, sich mit Ehrfurcht und Erstaunen diesem wichtigen Körperteil, durch den die meisten von uns geboren werden, zuzuwenden. Beeindruckend der Prolog, der die Entstehungsgeschichte dieses Werkes mit all seinen Schwierigkeiten, Vorurteilen und Improvisationen beschreibt.

Artikel zum Buch:
Hitzewallungen in den Wechseljahren und wohin die Reise geht