Bücher über Heilwissen und Ernährung

Hier finden Sie von mir ausgewählte interessante Buchvorschläge zum Thema Heilwissen und Ernährung, die Sie auf diesem Weg direkt bei Amazon.de bestellen können.


Weitere Bücher finden Sie in den Unterrubriken

Ernährung

Darmpflege

Nahrungsergänzung und Vitamine

Pflanzenheilmittel und Heilpflanzen

Homöopathie

Aromatherapie

Ayurveda


Prof. Dr. Ingrid Gerhard

Das Frauengesundheitsbuch

Frauen sind anders krank als Männer. Endlich wird ein Buch den Bedürfnissen von Frauen in besonderer Weise gerecht. Es informiert wissenschaftlich fundiert und doch sehr praxisbezogen. Das Themenspektrum ist weit gefasst: Von Gesundheit im Sinne von allgemeinem Wohlbefinden, über Alltagssorgen bis hin zu den Schwerpunkten Frauen- und allgemeine Krankheiten. Die Autorin unterscheidet zwischen den verschiedenen Erkrankungen, bei denen das Geschlecht eine Rolle spielt, die bei Frauen häufiger vorkommen und die sich bei Frauen durch andere Symptome äußern.
Sanft und einfühlsam liefert dieses moderne Gesundheitsbuch gutes Hintergrund- und gezieltes Anwenderwissen.

Artikel zum Buch:
Aktuelles zum Frauen-Gesundheitsbuch


Prof. Dr. Ingrid Gerhard

Myome selbst heilen

Richtig ernähren – die natürliche Alternative zu Pillen und OPs

Der vorliegende Ratgeber zeigt sanfte Alternativen zu den herkömmlichen Therapien auf, da gerade in frühen Stadien die Chance besteht, das Myom-Wachstum zu bremsen und bestehende Myome regelrecht zu schrumpfen – durch achtsame Ernährung und eine bewusste Lebensweise. Lesen Sie alles Wissenswerte über Myome, und genießen Sie die ganze Vielfalt bunter, leichter Gerichte, die Ihnen guttun werden!

Artikel zum Buch:
Myome-wie gefährlich sind sie wirklich?
Mit Grünteeextrakt das Wachstum von Myomen kontrollieren


Annette Kerckhoff, Sieglinde Werner

Sanfte Hausmittel für Frauen

Für Heilung, Linderung und Wohlbefinden

Dieses Buch ist ein MUSS für jede Frau, die sich und ihre Familie gesunderhalten und gesundpflegen will. Die Autorinnen Annette Kerckhoff und Sieglinde Werner sind Heilpraktikerinnen, die sich schwerpunktmäßig der Frauengesundheit verpflichtet fühlen. Eine weitere Gemeinsamkeit ist, dass beide Gesundheitswissenschaften studiert haben und naturheilkundliche Methoden wissenschaftlich fundiert einsetzen wollen.
In diesem Buch über sanfte Heilmittel werden Beschwerden von A wie Abnehmen über M wie Migräne bis hin zu Z wie Zahnfleischentzündung behandelt. Viele Rezepte werden Ihnen bekannt vorkommen, aber so richtig anwenden konnten Sie sie vielleicht bisher nicht. Hier wird Ihnen ganz genau erklärt, welche „Zutaten“ Sie benötigen, in welcher Reihenfolge Sie vorgehen müssen, was frau falsch machen könnte, was es für Alternativen gibt und Vieles mehr. Wussten Sie bspw. wie man eine Kartoffelauflage bei Rückenschmerzen macht? Oder wie Sie Ihre Fingernägel mit Essig und Öl pflegen können?
Besonders hilfreich erscheint mir, dass Sie nicht mühsam im Feinkostladen oder in der Apotheke nach besonderen Pflanzen und Ölen suchen müssen, sondern dass Sie praktisch alles in einem normalen Haushalt vorfinden werden. Mich beeindruckt natürlich, dass auch die pharmakologischen und wenn möglich wissenschaftlichen Hintergründe beschrieben werden.
Und alle Rezepte, Wickel, Bäder wurden von den Autorinnen selber ausprobiert! Also machen Sie es einfach nach!! Ich genieße jetzt jedenfalls mal wieder mein Wasser mit Zitronensaft am Morgen, kaue Öl und werde mir meine Körperlotion selber machen.

Artikel zum Buch:


Uwe Gröber

Arzneimittel und Mikronährstoffe

Medikationsorientierte Supplementierung

Bei diesem aktuellen Lehrbuch von 2018 handelt es sich um ein gebundenes Exemplar in der bereits 4. Auflage für Ärzte, Apotheker und Therapeuten. Ausführlich wird auf die toxische Wirkung von Arzneimitteln für die Mitochondrienfunktion eingegangen, auf die Interaktion der Arzeimittel mit der Darmflora, auf neue Erkenntnisse der Metabolisierung und Ausscheidung. An Hand zahlreicher Studien wird belegt, welche Mikronährstoffe defizitär sein können und welche Dosierungen erforderlich sind, um trotz medikamentöser Therapie ausreichend versorgt zu sein.

Artikel zum Buch:
Antibabypille macht krank durch Mangel an Mikronährstoffen


Adelheid Ohlig

Die bewegte Frau: Luna Yoga für Gesundheit und Lebenslust

Dieses Yoga- Übungsbuch „Die bewegte Frau“, das Adelheid Ohlig bereits 1991 herausgab, führt durch die Jahreszeiten. Sanfte Übungen, kraftvolle, herausfordernde Stellungen und viele Mythologien, die nachdenken lassen über die Asanas.

„Mit der Frische des Frühlings neue Kräfte im Körper wecken“, ist das Motto der Übungen fürs Frühjahr von Adelheid Ohligs Übungsbuch. Ein poetisches und zugleich detailliertes Übungsbuch mit schönen Fotos für die verschiedenen Übungen. Sehr inspirierend!

Artikel zum Buch:
Luna Yoga® und seine Heilweise


Adelheid Ohlig

Luna Yoga

Dies ist die erweiterte und neu bearbeitete Version des ersten Luna Yoga Buches.
„Leicht, tief und heilsam zugleich“, schreibt Yoga aktuell zu dieser aktualisierten Orginalausgabe. Wer mehr über Luna-Yoga erfahren möchte, die Entstehung, den Hintergrund und die möglichen Anwendungen, findet in diesem Buch Anregungen, Eindrücke und einen Übungsteil mit gezeichneten Asanas (Haltungen). Es vermittelt den Geist von Luna Yoga und seiner Begründerin Adelheid Ohlig.

Artikel zum Buch:
Luna Yoga® und seine Heilweise


Adelheid Ohlig

Luna Yoga bei Kinderwunsch

Sanft und stark zugleich wirken die Luna Yoga Bewegungen und Haltungen, die auf dieser Audio CD „Luna Yoga bei Kinderwunsch“ zur Anregung der Fruchtbarkeit vorgestellt werden. Klare und ausführliche Erläuterungen erlauben ein leichtes Nachahmen. Atemlenkungen runden das Programm ab. Für Frauen und Männer geeignet.

Artikel zur CD:
Luna Yoga® und seine Heilweise


Gabriele Pröll

Die „glückliche“ Gebärmutter

Innere Bilder – selbstheilende Kraft bei Unterbauchbeschwerden

Gabriele Pröll untersucht die Ursachen von speziellen Frauenkrankheiten, wie Uterusmyome, Endometriose, Unterbauchschmerzen, und führt in die Selbstheilungspraxis ein. Sie stellt das Denkmodell der Körperlandschaft vor, leitet dazu an, ungünstige Glaubenssätze zu erkennen, zu verwandeln und zu verabschieden. Bei der Reise durch den Körper werden Orte der Kraft entdeckt und bei diesen Reisen Antworten gefunden, die sich positiv auf das Heilungsgeschehen auswirken.

Das Buch ist klar gegliedert, der praktische Übungsteil kann auch ohne Coach durchgearbeitet und erfolgreich angewendet werden.

Artikel zum Buch:
Hitzewallungen in den Wechseljahren und wohin die Reise geht