Wenn die Erde krank macht

Durch eigene Erfahrungen mit krank machenden Erdstrahlen ist so mancher schulmedizinische Saulus zum alternativmedizinischen Paulus geworden. Auch in meinem Fall ist das so gewesen, als ich zu Anfang meiner medizinischen Ausbildung noch streng schulmedizinisch dachte. Meine erste Begegnung mit der Geopathie hatte ich als Medizinstudent. Ich besuchte aus reiner Neugier zusammen mit einem Freund ein Rutengängerseminar. Nach dem Seminar glaubte ich immer noch nicht so recht an die ganze Sache. Ich stellte aber während des Seminars erstaunt fest, dass ich mit der Wünschelrute umgehen konnte.

Besondere Bücher für Weihnachten

Vielleicht gehören Sie ja auch zu denjenigen, die im letzen Moment noch ein kleines Geschenk oder eine Aufmerksamkeit für einen lieben Menschen suchen. Ich habe Ihnen hier einige von meinen Lieblingsbüchern zusammengestellt, die Sie auch in meinem Shop finden....

Schutz vor Krebs ist möglich. Teil 1: Umwelt, Sport, Psyche

Leider gibt es kein Rezept, das Ihnen ein Leben ohne Krebs garantiert, zu vielfältig sind die Ursachen und Einflussfaktoren. Wenn Sie nur bedenken, wie viele Industriechemikalien jeden Tag erfunden und neu hergestellt werden, von denen wir keine Ahnung haben, wie sie sich auf unseren Stoffwechsel auswirken. Noch bis vor wenigen Jahren wussten wir nicht, dass es viele gibt, die im Körper eine hormonähnliche Wirkung haben. Außerdem lässt sich im Labor vielleicht simulieren, wie ein Giftgemisch auf eine einzelne Zelle wirkt, aber nicht, was in dem komplexen menschlichen Organismus passiert.

Vorbeugung und Hilfe bei Grippe und Co.

Welch ein Durcheinander und was für Ängste zur Zeit wegen der Schweinegrippe und der widersprüchlichen Stellungnahmen zu der Impfung! Meiner Meinung nach mit Recht weisen die Umweltmediziner (→zum Bericht Adobe ausdrucken) auf ungeklärte Fragen des in Deutschland...

Misteltherapie, nicht nur bei Brustkrebs hilfreich

„Jetzt leide ich schon unter Brustkrebs und dann soll ich mich auch noch selber spritzen, muss das denn sein?“ Diese Frage habe ich häufig von Krebspatientinnen gestellt bekommen. Dabei tut der kleine Pieks weniger weh, als wenn man sich beim Nähen mit der Nadel...

Chronische Müdigkeit

Sicher kennen Sie diese Phasen: Sie wachen morgens zerschlagen und müde auf, nach zwei Tassen Kaffee geht es etwas besser, bereits um 11 Uhr fühlen Sie sich wieder müde und erschöpft, können sich bei der Arbeit nicht mehr konzentrieren, das Mittagessen macht alles...